mit kurzen Ärmeln

8. Tag 11.2.2014

Palavas les Flots – Capmany/ Spanien

Gestern noch ein kleiner Spaziergang im Ort.

image

Heute ein herrlicher Morgen – strahlend blauer Himmel, mit wunderschönem Blick auf die kleinen Boote mit großen Motoren im Hafenbecken

image

image

– ich genieße den Anblick, als wenn ich selbst hier ein Schiff liegen hätte, aber so ist es auch schön.

image

In der Nähe fahren wir einen „Carrefour“ an und Vero organisiert uns warmes Baguette, Joghurt und Banane. Das Frühstück unterwegs auf einem Parkplatz an der A 75 war ein köstliches…hmmm dieser Käse!

Weiter geht’s Richtung Perpignan, es ist kein Zufall: die Mandelbäume blühen reihenweise und ab und zu auch schon eine Mimose, und dann ist auch schon die kurvige Straße nach Le Perthus, dem Grenzort zwischen Frankreich und Spanien, erreicht.

Welch ein vertrautes Gefühl – wir sind wieder in Spanien!!! Wie es uns wohl in diesem Frühjahr gefallen wird? So mit ganz anderem Vorhaben, jedenfalls ohne „Camino“ und viel freier Zeit an verschiedenen Orten.

Inzwischen haben wir uns entschieden, heute nicht mehr bis nach Calella, kurz vor Barcelona, zu fahren, sondern haben einen sehr schönen, ruhig in den Küstenbergen liegenden Campingplatz (Les Pedres), schon 50 km hinter der Grenze gefunden und lassen es uns gut gehen.

Mal sehen, was wir morgen machen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s