…und noch’n Markt

1.3.2014

Playa de Oliva

Heute ist „Abhängen“ angesagt. Nix mit 7 Uhr aufstehn. Um halb zehn sind wir aus dem Bett, Duschen und dann, wie verabredet

1. mit dem Fahrrad in die Stadt,

20140226_105256

2. in die Markthalle von Oliva zum dortigen Café: „Un Americano con mas agua, un con leche y dos tostadas con zumo de tomatos y jamon“

SAMSUNGSAMSUNG

3. Einkaufen für unseren Abschied morgen nach dem Boulespiel hier auf dem Platz

4. Wäsche waschen

5. In die Bar zum „Bloghochladen“

SAMSUNG

So viel zum Thema „Abhängen“

…und dann, nach dem con leche im Campingplatzcafé?

Vero übernimmt professionell die „Arbeit“ am Blog und ich

…verliere zum ersten Mal alle (vier) Spiele beim Boule!

Wie gut, dass es gleich gebratenen Kabeljau con aijo gibt. Auf dem Tisch mischt Vero schon den leckeren Salat und das Dressing.

Ahh genau, wollt ihr noch sehen, wie schön es bei uns zuhause ist? Jan hat uns Fotos der herrlich blühenden Schneeglöckchen in unserem Vorgarten geschickt.

IMG-20140228-WA0000[1]

Wir bleiben trotzdem noch bis die Päonie blüht!

3 Gedanken zu “…und noch’n Markt

  1. Lieber Reiner, die herzlichsten Geburtsgstagsglückwünsche aus Stellichte. Viele Grüsse auch an die Bloggerin.
    Das Geburtstagsfrühstück sah zwar spartanisch aus, war aber sicher lecker!?

    Biggi, Linda, Max und Wolfg

    • Dankeschöööööön!
      habe einen wunderschönen Sonn(en)Tag genossen (alle Boulespiele gewonnen) 😀
      Liebe Grüße
      Reiner

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s