Mittagspause

Sanlucar de Barrameda

Tatsächlich, heute haben wir doch sage und schreibe 25 km geschafft…imageAndalusien lässt uns einfach noch nicht los.20140320_162256Wir sind bis nach Sanlucar de Barrameda, an der Mündung des berühmten Flusses Guadalquivir gelegen, gekommen.
Haben uns zum ersten Mal von unserem andalusischen Reiseführerbuch das Ziel geben lassen und prompt finden wir nicht, dass er uns belohnt hat.20140320_155141Zu seiner Entschuldigung muss ich allerdings hinzufügen, dass wir auch nicht unbedingt den typischen Fehler der nordeuropäisch tageszeitlich anders tickenden Reisenden hätten machen müssen und schon um vier Uhr nachmittags im Städtchen sein müssen.

20140320_15471820140320_154244Denn es ist uns inzwischen ja bekannt, dass die Bürgersteige hier nicht um neun Uhr abends, sondern zwischen 14 und 17 Uhr hochgezogen werden. Also ganz schön bekloppt, die Siesta zu ignorieren.20140320_162053Wie auch immer, auch als dann das öffentliche Leben wieder zurück gekehrt war, konnte es nicht wirklich in uns eindringen, obwohl wir alle Anstrengungen unternommen haben, „gut drauf zu kommen“:20140320_162431

20140320_160500Haben in einer Bodega unseren ersten Sherry probiert und uns von dem spanischen Verkäufer englisch radebrechend erklären lassen, wir verstanden jedenfalls, dass die Süße des Sherrys nur im Mund auftaucht, im Hals aber wegen seiner Trockenheit nicht mehr wahrzunehmen sei.20140320_153811Am Stellplatz wieder angekommen, entdeckte Vero einen ihrer Internet-„Favoriten“:20140320_100243Das Ehepaar Hiltmann, das mit ihrem Internetblog „1001 Tage Amerika“ ihre Reise von Alaska bis Feuerland beschrieben hat, saß zwei Mobile weiter vor ihrem Hobby-WoMo mit der oben erwähnten Aufschrift und antwortete auf Vero’s Frage, ob sie diejenigen welche seien, ja, das seien sie!imageEs entwickelte sich ein angeregtes Gespräch über ihre Reiseerfahrungen und wir nahmen das Angebot mit, dass Fragen via Mail jederzeit gern beantwortet würden.
Angenehme Menschen mit Mut zur Abenteuerreise, mal sehen was wir von ihnen lernen können…

Ein Gedanke zu “Mittagspause

  1. Hallo Ihr Abenteurer, Ihr macht den Block wirklich sehr schön. Wir genießen jedes Bild und jeden Kommentar. Habt Spaß und einen sicheren Weg, wie man hier in den Staaten so sagt und es auch meint. Liebe Grüße E&M

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s