Kurswechsel

Nachdem wir verglichen haben, welche Route für unseren Weg nach Baden-Württemberg wohl die beste ist, entschlossen wir uns, trotz Mautpflicht, über Genf durch die Schweiz zu fahren und nicht weiter von einem Kreisverkehr zum nächsten über Lyon, Bourg en Bresse und Belfort.

Wir wollen endlich mal wieder Autobahn fahren!!!

imageIrgendwie führte uns das Navi dann erst einmal „liebenswerterweise“ links der Rhone nach Norden:

imageeine zwar kurvige, aber landschaftlich sehr attraktive Route, die wir kurz vor Valence verließen, um dort erstens zu frühstücken, zweitens den Fluss zu überqueren und drittens in Richtung französische Jura, durch dichte Wallnussbaumplantagen, auf Grenoble zuzuhalten.

imageMeine „Copilotin“ nutzte die Zeit nicht nur für’s Stricken, sondern analysierte fachgerecht den unter Berücksichtigung unserer Gesamtstrecke am besten geeigneten Übernachtungsplatz.

Brav stellte ich die Koordinaten unseres Tom-Tom’s auf N 45 Grad 54′ 17″ und O 5 Grad 57′ 32″, und prompt landeten wir weitab jeglicher städtischer Infrastruktur auf:

imageeiner Straußenfarm mit Nebenerwerb (WoMoStellplätze).

imageEin Erlebnis der besonderen Art, zumal in einem Hofladen in der Scheune (Boutique!) diverse Straußenprodukte und auch Weine zu erstehen waren, deren Preis beim Kauf mit der SP-Gebühr von 5 € verrechnet wurden, also:

imageeine Flasche Wein 6 € und schon war die Gebühr inklusive!

imageDas war’s dann schon f(ast)ür heute, alles Weitere siehe Bilder.

imageimage

image

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s